Effektives Programm mit fließenden Komplexübungen. Gut für die Körperkontrolle und einen starken Rücken!

Fettverbrennung richtig ankurbeln

 

Fettpölsterchen am Bauch, an den Hüften oder den Oberschenkeln sind für viele ein Graus. Aber wie lässt sich die Fettverbrennung am besten ankurbeln? Ein zu hoher Körperfettanteil bedeutet nämlich nicht nur ein ästhetisches Problem: Er kann auch Auslöser für verschiedene Krankheiten wie Adipositas (Übergewicht), Diabetes, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein. Daher ist es wichtig, regelmäßig Ausdauersport zu betreiben, um die Fettverbrennung anzukurbeln. Doch Sport ist nicht gleich Sport: Wir verraten euch hier, wie ihr eure Fettverbrennung am besten in Gang bringt.

Wie kann ich die Fettverbrennung effektiv ankurbeln? Wer das unliebsame Fett loswerden will und die Fettverbrennung ankurbeln möchte, der kommt um Sport und eine ausgewogene Ernährung nicht herum. Viel Bewegung und eine gesunde Ernährungsweise ist das A und O beim Fettabbau. “Umso weniger Fett wir aufnehmen, umso mehr Energie holt sich der Körper aus den vorhandenen Fettdepots”, erklärt Nadja Greiner, ausgebildete Diätassistentin. “Das meiste Fett wird aber beim Sport verbrannt”, so die Expertin weiter. Greiner empfiehlt deshalb, mindestens drei Mal wöchentlich Sport zu betreiben, um die Fettverbrennung in Gang zu bringen. Dabei würden Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen und Radfahren dem Fett am besten zu Leibe rücken. Die zeitliche Beanspruchung pro Trainingseinheit sollte je nach gewünschter Trainingsintensität zwischen 30 und 120 Minuten betragen, um die Fettverbrennung optimal anzukurbeln. Was sollte ich beim Sport beachten, um die Fettverbrennung richtig in Gang zu bringen? “Wer immer die gleiche Strecke und mit gleicher Geschwindigkeit läuft oder mit dem Rad fährt, der wird bei der Fettverbrennung schnell an die Grenzen stoßen”, warnt Nadja Greiner. Zu empfehlen sei stattdessen Bewegung in Intervallen. “Nur so kommt der Körper richtig ins Schwitzen und die Fettverbrennung wird angekurbelt”, erklärt die Diätassistentin.