Nudeln genießen ganz ohne Kohlenhydrate? Das geht! Mit unserem leckeren Rezept drehst du dir die geliebte Pasta aus Gemüse. Somit kannst du Kalorien sparen und Vitalstoffe zu dir nehmen.
Probier den neusten Ernährungstrend “Spiralizen” mit unserem Lieblingsrezept “Griechischer Salat mit Gemüsenudeln”.
Dazu brauchst du folgendes:
200g Schafskäse
100g Kirschtomaten
4 Stiele MInze
2 rote Zwiebeln
2 Gurken
1 Bund Radieschen
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
1 EL Dijonsenf
1 EL Honig
Salz & Pfeffer
So geht es:
1. Käse würfeln. Tomaten waschen, putzen, vierteln. Minze waschen, trocken schütteln, fein hacken. Zwiebeln und Gurke schälen, Enden abschneiden. Radieschen waschen und putzen. Zwiebeln und Radieschen mit einem Spiralschneider in dünne Gabelspaghetti und die Gurke in breite Bandnudeln schneiden.
Zwischendurch die Gurkennudeln kürzen.
2. Öl, Essig, Senf und Honig mit 4 EL Wasser verquirlen, würzen. Alles anrichten. Mit Minze bestreuen und Dressing beträufeln.
Guten Appetit!